Mehr Effizienz in der Projektentwicklung: bit. digitalisiert Prozesse

03/11/2020

Berlin / Düsseldorf, 3. November 2020 – Die bit. Berliner Immobilien Treuhand GmbH + Co. KG steuert ihre Projektentwicklungsprozesse ab sofort mit der Softwarelösung Reaforce des deutsch-niederländischen Real Estate Software-Hauses Reasult BV (Reasult). Reaforce soll insbesondere die Investitionskalkulationen auf Projektbasis des Berliner Immobilienentwicklers aufstellen, überwachen und entsprechende Cashflow- und Liquiditätsplanungen liefern.

„Mit dem Einsatz von Reaforce erwarten wir eine Verbesserung hinsichtlich der Struktur, Transparenz und Anwendungsfreundlichkeit unserer bisherigen Development-Rechnungen. Zudem wird das Controlling durch die direkte Anbindung an die Buchhaltung erleichtert.

Detaillierte Einblicke in die Wertentwicklung unserer Projekte und entsprechende Szenarioanalysen sind optimale Grundlagen für Managemententscheidungen. Die Reportings auf Knopfdruck unterstützen uns bei unserer täglichen Arbeit. Wir sparen nicht nur Zeit, auch die Ausfallwahrscheinlichkeiten werden durch ein frühzeitiges Warnsystem deutlich verringert. Wir beginnen mit wenigen Lizenzen für unsere Arbeitsplätze, ich bin aber sicher, dass wir sowohl die Anzahl der Lizenzen als auch den Leistungsumfang der Software kontinuierlich ausweiten werden“ , sagt Ulrich Auer, Geschäftsführer der bit.

Die Softwarelösung Reaforce sammelt mit Hilfe einer zentralen Datenbank alle Projektdaten und stellt diese aufbereitet zur Verfügung. Durch eine Schnittstelle zum bestehenden Finanzsystem findet ein Abgleich von vorhandenen und prognostizierten Zahlen statt. Reaforce kontrolliert die finanzielle Machbarkeit von Projekten und präsentiert diverse Ergebnis- und Rendite-Kennziffern, etwa die Internal Rate of Return (IRR) oder den Entwicklungsgewinn.

Über bit.

Die bit. Berliner Immobilien Treuhand ist eine neu gegründete Schwestergesellschaft des seit 48 Jahren in Deutschland erfolgreich tätigen Bauträgers und Projektentwicklers Hanseatische Immobilien Treuhand, bekannt als hit. Die hit. steht für ca. 9.500 realisierte Wohneinheiten und erwirtschaftet mit rd. 120 Mitarbeitern einen jährlichen Umsatz von über EUR 100 Mio. Die bit. initiiert Projekte und übernimmt die verantwortliche Steuerung der gesamten Prozesskette eines Immobilien – Developments. Im Fokus der Tätigkeit der bit. steht die Flächen- und Projektentwicklung primär im Bereich Wohnen. Die bit. plant und realisiert insbesondere Geschosswohnungsbau sowie Reihen- und Doppelhäuser und entwickelt komplette Quartiere bit. generiert mit Überzeugung und hoher Motivation Projekte, die im höchstmöglichen Maße sozial und ökologisch orientiert, CO2- reduziert bis klimaneutral sind. Derzeit konzentriert sich die bit. auf die Regionen Berlin, Potsdam und das sonstige direkt angrenzende Umland.

« zurück zur Übersicht

Teilen