HSP7 arbeitet mit Reaforce

9 December 2019

HSP7 Unternehmensgruppe arbeitet mit Reaforce Hamburg/Düsseldorf, 13. Dezember 2019 – Der Hamburger Projektentwickler HSP7 setzt die Softwarelösung Reaforce des deutsch-niederländischen Real Estate Software-Hauses Reasult BV (Reasult) zur Optimierung seiner Projektentwicklungsprozesse ein. Reaforce überwacht und steuert alle Projektentwicklungen von HSP7 – von der Ersteinschätzung bis zur vollständigen Abwicklung – und schafft so Transparenz und finanzielle Kontrolle. HSP7 realisiert im Großraum Hamburg Wohnprojekte.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einer der digitalsten Projektentwickler in Deutschland zu werden“, sagt Ali Zabih. Geschäftsführender Gesellschafter von HSP7. „Reaforce ist dabei ein wichtiger Baustein. Die Softwarelösung liefert uns verlässliche Prognosen zur Eigen- und Fremdkapitalbindung. Zukünftig wollen wir unsere gesamte Finanzplanung digital steuern.“

Reaforce bereitet Daten automatisiert auf, konsolidiert sie und schafft ein effizientes Berichtswesen. Durch eine Schnittstelle zum bestehenden Finanzsystem findet ein Abgleich von vorhandenen und prognostizierten Zahlen statt. Projektentwickler erhalten Informationen über die finanzielle Machbarkeit eines Projektes und genaue Einblicke in die Wertentwicklung der Objekte.

Unsere Referenzen

« zurück zur Übersicht

Teilen