Basisanwendung

Immobilien-Portfolio
Die Reaturn Applikation erfasst das existierende Objekt-Portfolio systematisch und transparent. Die Portfolio-Struktur umfasst folgende Ebenen: Fondstrukturen, Objekte, Mieteinheiten, Mietverträge (und deren Konditionen) und Mieter.

Kalkulationsmethode
In Reaturn werden zwei verschiedene Wertermittlungsmethoden für Wohn- und Gewerbeimmobilien benutzt. Für Gewerbeimmobilien wird der Cashflow auf einer täglichen Basis berechnet, für Wohnungen wird ein monatlicher Cashflow kalkuliert.

Workflow Management
Für jeden Zeitraum unterstützt Reaturn auf Gesamt-Portfolio-Ebene den Prozess als “Basis Analyse”.

Die Analyse wird in einem ersten Schritt dem Management zur Zwecke der Freigabe der „Basis-Analyse“ vorgelegt. Einzelne Analysen für (Teil-)-Portfolios, die durch das Management freigegeben wurden, können dann berichtet werden. Reaturn nennt diesen Prozess „Berichten“ und wird über das Tool „Workflow Management“ bearbeitet.

Applikations Management
Die verschiedensten Prozesse, die Reaturn anbietet, können über das im Applikations-Management individuell eingestellt werden. Dieses externe Modul ist ein wesentlicher Bestandteil der Reaturn-Umgebung.